Schlüsselkompetenz Regeneration

Am 28. März ist Diplom-Psychologe Martin Simmel bei den Praktikertagen für Unternehmer und Führungskräfte “HelfRecht-Inspirationsforum” mit seinem Vortrag: Schlüsselkompetenz Regeneration: Warum “schneller, höher, weiter” nicht das Patentrezept der Gewinner sein kann zu Gast.

Sein Workshop “Aus der Pause entsteht die Kraft” am 29. März knüpft an die Themen des Vortrags an und bietet Ihnen die Möglichkeit, das eine oder andere Kernelement einer gelingenden Regeneration vertiefend kennenzulernen und selbst auszuprobieren.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

Neuigkeiten

Die Natur der Veränderunsprozesse

Am 26.01.2019 hielt Diplom-Psychologe Martin Simmel für die Mitarbeiter der Mittelbayerischen Zeitung einen Vortrag über natürliche und historische Veränderungsprozesse „Was bleibt ist der Wandel!”, Psychologische Grundlagen und Naturprinzipien „Nichts ist so praktisch, wie eine gute Theorie!“ sowie Phasen der Veränderung „Entwicklung kann auch weh tun!“ Hier finden Sie die Aufzeichnung des kompletten Vortrags!

mehr lesen

“Nicht vorsorgen ist die teuerste Option – Betriebliches Gesundheitsmanagement gegen psychische Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz” – Ein Beitrag von Mechtild Angerer in der Wirtschaftszeitung vom November 2014

Die einmal im Monat erscheinende Wirtschaftszeitung hat jeweils ein Schwerpunktthema, über das umfassend berichtet wird. Der Titel der November-Ausgabe mit dem Schwerpunkt  “Betriebliches Gesundheitsmanagement” lautet: “Bevor Arbeit krank macht – Wie Firmen und Mitarbeiter von einem professionellen betrieblichen Gesundheitsmanagement profitieren.”

Mechtild Angerer, Redakteurin der Wirtschaftszeitung hat für ihren Beitrag “Nicht vorsorgen ist die teuerste Option” auch mit unseren Experten, Prof. Dr. Erich Wühr, Dipl.-Psych. Martin Simmel und Prof. Dr. Ingo Striepling gesprochen.

Weiter zum Artikel von Mechtild Angerer, WZ

Die komplette Ausgabe der Wirtschaftszeitung vom November 2014 herunterladen und lesen!

 

Bildquelle: Wirtschaftszeitung, November 2014

23. Oktober 2014

Aktuelle Termine, Veranstaltungen und Themen des GMS Instituts!

Mit dem regelmäßigen Newsletter des GMS-Instituts sind Sie immer aktuell informiert. Bei Interesse füllen Sie bitte die folgenden Felder aus. Sie können diesen Newsletter natürlich jederzeit widerrufen.